Europäische Realpolitik

Europäische Realpolitik
heute: Konkurrenz in der Rüstungsindustrie

Europa. In der Welt. Zwischen Amerika & Asien
Russland, Asien (und Rest) mal ausgeklammert
die Chinese haben ohnehin nur Hohn übrig:
„das alte Europa. WHO CARES?“
Patent im: gegenseitig erschießen, Machtkampf

Gewählte Schlagwörter junger Europäer zum Thema:
Gewalt, Eifersucht & Kriege
o-la-la, nicht: Gemeinschaft, Stärke & Frieden
apropro: Eurofighter hin oder her, Gripen ist auch noch da
oder der Joint Strike Fighter, aber Rafale war besser
Wettbewerb nach außen klappt
Funktionale interne Binnenpolitik = eher nicht

challenging. Haben nur Regeln für die wichtigen Sachen
Bananengrößen und einheitliche Glühbirnen, gut
Rüstungspolitik im Verruf: das ist auch nicht neu
(zumindest nicht in Deutschland) & für alles chathouse rule
wenn es um Kooperation geht, schön die Klappe halten

ohnehin, Vorurteile stärken: Europa besteht aus
Fröschen, Krauts und Inselaffen. Noch.
Die Affen wollen ja weg (wegen Großmachtstatus & so)
& Deutschland will den Großmachtstatus nicht (mehr)
wir führen nur Europa, ansonsten ist das Wort (führen)
arg in Verruf geraten im Vaterland

nicht können & nicht wollen sind unterschiedliche Dinge
im Falle Deutschlands: Letzteres
MH90: wir investieren nur in Dinge, die sich auch lohnen
oder in Urlaub auf Malle
915 Millionen für neunzehn schrottige Hubschrauber
da sagt sich der Deutsche: dann doch lieber
das nächste Mal wieder mit dem Flugzeug in die Karibik