Literarisches

 

 
icon-projects.png

Sarah ist Preisträgerin des österreichischen VKSÖ Preis (2012) sowie Preisträgerin der Manuskriptförderung des Literaturwerks Rheinland-Pfalz-Saar und dem Verband Deutscher Schriftsteller (2013) für ihren zweiten Gedichtband (2014).

Bis 2012 war sie Herausgeberin des zweisprachigen Literaturmagazins PostPoetry. Von 2013 bis 2017 verantwortet sie die Herausgeberschaft der zweisprachigen Literaturzeitschrift The Transnational.

icon-video.png

Sarah is a recipient of the Austrian-VKSÖ Prize (2012) and winner of the manuscript-award of the Literaturwerk of the county of Rhineland-Palatinate and grant holder of the German Writers Association (2013) for her second poetry collection (2014).

She edited PostPoetry, a bilingual literary magazine, until 2012. Since 2013, she has been responsible for the editorship of the bilingual literary magazine The Transnational.

Sarah Katharina Kayß' literarische Texte sind weltweit, mehrsprachig veröffentlicht: